Nagelstudio Nagelstudio Übersicht Nagelstudios in Deutschland und Österreich Nagelstudio Zubehör
Nagelstudio eintragen

Nagelstudio suchen

Nagelstudio Ausbildung

Nagelstudio Set

Nagelstudio Verzeichnis  Nagelstudio Berlin

Berlin  |  Dresden  |  Düsseldorf  |  Frankfurt  |  Hamburg  |  München  |  Hannover |  Köln  |  Leipzig  |  Stuttgart  |  Wien

Acrylnägel - Ein neuer Trend - Die Acrylmodellage auf den Fingernägeln.
 

Stabil, formschön, gepflegt, die eigene Persönlichkeit unterstreichend - solche Fingernägel möchten Frauen haben. Nagelstudios machen dies einfach möglich. Natürliche Fingernägel sind nicht immer besonders stabil, sie splittern, einheitliche Formgebung ist schwer und durchschnittliche Lacke halten meist nicht optimal. Im Studio lassen sich viele Frauen künstliche Fingernägel oder zum Teil künstliche Nägel modellieren. Die Nagelmoddellage mit Acryl ist eine dieser Möglichkeiten.

Was ist eine Acrylmodellage?

Mithilfe eines Zweikomponentenacryls wird eine künstliche Schicht auf dem Nagel erzeugt. Hierfür benötigt man eine Flüssigkeit und sehr feines Acrylpulver. Diese Mischung wird selbstständig fest - man benötigt kein spezielles Härtungsgerät - und gibt dem Nagel eine besondere Stabilität. Acrylnägel können relativ dünn und präszise geformt werden. Weitere Vorteile sowie Hilfestellungen bei der Acrylnagelmodellage finden Sie auf acrylnaegel.eu.

Was braucht man? Das passende Zubehör

Für eine Selbstmodellage benötigt man diese Dinge: Primer (Haftkleber), Schablone, Liquid und Acrylpulver, einen oder mehrere Pinsel, einen Polierblock (Buffer), Desinfektionsmittel, Nagelfeile(n) und Cleaning-Pads.



Die Nagelmodellage funktioniert wie folgt:
Die Nägel werden zuerst mit Desinfektionsmittel abgerieben. Danach wird die Nageloberfläche mit dem Buffer aufgeraut, der dabei entstehende Staub mit einem Pinsel entfernt und die Nägel mit Reinigungspads erneut abgerieben. Nun kann der Primer aufgetragen werden, auf dem die Schablone platziert wird. Dann kann das Acryl aufgetragen werden. Der Pinsel wird zuerst in das Liquid getaucht, danach in das Acrylpulver. Mit dem Tropfen, der sich am Pinsel bildet, kann der Kunstnagel modelliert werden. Die Masse härtet von selbst aus, dann kann der Nagel mit Feile, Buffer und Polierblock geformt, poliert und abschließend mit einem Cleaner gereinigt werden. Im Anschluss an die Modellage können die Nägel dann noch mit Nailart verziert werden. Anregungen holen Sie sich am besten in der großen Bildgalerie auf www.Nageldesign-Bilder.com

Sind Acrylnägel schädlich?

Zum einen besteht die Gefahr, den Naturnagel durch zu häufiges Feilen auszudünnen. Bei vorsichtigem und professionellem Umgang mit Acryl kann dem allerdings vergebeugt werden. Manche Menchen reagieren allergisch auf das Acryl. Allergietests oder ein Probenagel verschaffen hier Abhilfe. Das Material Acryl oder seine Dämpfe sind nicht, wie häufig behauptet, gesundheitsschädlich. Bei vorsichtiger Handhabung besteht keinerlei Gefahr für die Gesundheit oder die Nägel.




Nails.de - Der Onlineshop für Nageldesign beliefert Nagelstudios

 
Nagelstudio
finden in:

Baden-Württemberg  |  Bayern  |  Berlin  |  Brandenburg  |  Bremen  |  Hamburg  |  Hessen  |  Mecklenburg-Vorpommern  |  Niedersachsen  |  Nordrhein-Westfalen  |  Rheinland-Pfalz  |  Saarland  |  Sachsen  |  Sachsen-Anhalt  |  
Schleswig-Holstein
  |  Thüringen
 
  Disclaimer

Kontakt

Impressum

AGB

Nagelstudio eintragen

© Nagelstudios.at